Zur Klage entschlossen

Südhessen Morgen vom 27. Oktober 2018

Von swa

ICE-Trasse: Landwirte gegen Streckenverlauf durch die Felder

LAMPERTHEIM. Die Lampertheimer Landwirte werden gegen eine ICE-Trasse klagen, wenn sie durch die Äcker der östlichen Gemarkung führen sollte (Trassenvariante C). Das
haben sie einstimmig bei einer mitgliederoffenen Vorstandssitzung des Ortsbauernverbandes beschlossen.

Zu ICE Farbe bekennen

Südhessen Morgen vom 23. Oktober 2018

Von red

Landtag: Bürgermeister schreiben an Abgeordnete

LAMPERTHEIM. Mit einem offiziellen Schreiben haben sich Bürgermeister Gottfried Störmer sowie Bürgermeister Christian Schönung aus Lorsch, der Umweltverband „Mensch vor Verkehr“ aus Lorsch und die Bürgerinitiative „Lebensraum vor ICE-Trasse“ (Bila) aus Lampertheim an die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der im Hessischen Landtag vertretenen Parteien gewandt und um deren Position zur ICE-Neubaustrecke zwischen Darmstadt und Mannheim gebeten.

„Einen Tod muss man sterben“

Südhessen Morgen vom 2. Oktober 2018

Von ksm

ICE-Trasse Bürgerinitiative Lampertheim (Bila) trifft FDP-Bundestagsabgeordneten und Verkehrsexperten Christian Jung

Wider den Pessimismus

Südhessen Morgen vom 21. September 2018

Kommentar von Uwe Rauschelbach

Seit ihrer Gründung hatte die Bürgerinitiative „Lebensraum vor ICE-Trasse“ (Bila) mehrere Krisen zu überstehen, die keineswegs intern verursacht waren. Sie ergaben sich vielmehr aus der Vorgehensweise der Bahn bei ihren Planungen für eine neue ICE-Trasse.