Bundestagsabgeordnete informieren sich über den Verfahrensstand der Neubautrasse und die Aktivitäten der BILA

Am Montag, den 01.10.2018, besuchte der Bundestagsabgeordnete Dr. Christian Jung (FDP), der auch Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages ist, und sein Fraktionskollege Till Mansmann (FDP) die BILA in Neuschloß. Nach einer kurzen Begrüßung und einigen einleitenden Worten suchte die Gruppe aus Politikern, Mitgliedern der BILA und interessierten Bürgerinnen und Bürgern die von der BILA mit Flatterband gekennzeichnete Trasse einer möglichen Neubaustrecke am Ortsausgang von Neuschloß auf. Ulrich Guldner, Sprecher der Bürgerinitiative, stellte dabei die Hauptkritikpunkte gegen die sogenannte C-Trasse dar. Nachdem sich die Bundestagsabgeordneten vor Ort ein Bild des drohenden Szenarios machen konnten, kam man anschließend im Bürgersaal Neuschloß erneut zusammen um dort auf Basis einer vorbereiteten Präsentation der BILA vertieft in die Diskussion einzusteigen.

Erneuerung der Lärmschutzwand auf der östlichen Seite der Riedbahn

In Lampertheim wird derzeit die vorhandene Lärmschutzwand auf der östlichen Seite auf einer Länge von ca. 450 Metern erneuert. Eine Rücksprache mit dem zuständigen Projektliter, Herrn Robert Mantei, (DB Netz AG) vom 02.02.2018 ergab:

Neuschloß mit ICE-Problematik bei "Dolles Dorf" in HR3

 

Neuschloß wurde am 25.02.2018 beim HR als „Dolles Dorf“ gezogen. Auch das Thema ICE war Bestandteil des Beitrags, der am 27.02.2018 im HR 3 gesendet wurde. Die ARD führt den Beitrag in ihrer Mediathek.

BILA informiert bei Bürgerinformation in Büttelborn

Am Samstag, den 13.01.2018, lud der Bürgermeister der Gemeinde Büttelborn, Herr Andreas Rotzinger, sowie die Interessengemeinschaft „Uffwärds Kloa Gere“ zu einer Bürgerinformation zum Thema "DB ICE Streckenführung - Lärmschutz an Bestandsstrecken" in das Volkshaus Klein-Gerau ein.