Katrin Hechler

Die ICE-Neubaustrecke soll Verkehr von der Straße auf die Schiene bringen. Das ist ein Anliegen, das ich ausdrücklich begrüße. In unserer dicht besiedelten Region müssen wir jedoch unzumutbare Belastungen für Menschen, Natur und Umwelt vermeiden.

Deshalb muss bei der Realisierung der Neubaustrecke der bestmögliche Lärm- und Naturschutz gewährleistet werden. Diese Position vertrete ich seit Planungsbeginn gegenüber der Bahn und bin mir hierbei der Unterstützung aus der Region gewiss.

Deshalb begrüße ich die Aktivitäten der BILA, die sich entsprechend einbringt. Eine Trasse quer durch den Lorscher- / Lampertheimer Wald darf es nicht geben. Hier muss die Region zusammenstehen. Ich werde meinen Beitrag im Interesse der Bürgerinnen und Bürger hierzu leisten.

Christine Lambrecht

Bergsträßer Bundestagsabgeordnete

Unterstützer seit 20.04.2009